Samstag, 23. Juni 2018
 
   
 


Januar 18

 

Inhalt komplett weiter

 

 

 

ABO Angebote weiter


 

 

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER!

 

Willkommen in der Essential-ሹ

 

Wozu braucht man Wohnzeitschriften? Das wurde ich unlängst von einer Medien­plattform gefragt. Wozu braucht man heutzutage im digitalen Wind­kanal überhaupt Zeitschriften? Das war meine Gegenfrage. Wozu, weshalb und warum? Fragen, die jeder liebt, sich jeder stellt – und wohl auch meist aus gutem Grund. Hier und jetzt interessiert uns das mal aber gar nicht. Lassen Sie uns doch mal eine Atempause von der Nutzwert-Hast machen. Es gibt nämlich einen großen Wert, der uns viel mehr bewegt: Leidenschaft. Das ist dieses Megagefühl jenseits des „Warum und Weshalb“. Zeitschriften – wie auch Print an sich – sind das Zuhause solcher Leidenschaften, die auch schon mal über dem Bedürfnis stehen dürfen.

Design ist doch auch im Idealfall der wunderbare, formvollendete Anblick von Funktion – das Gefühl steckt in der Hülle. So ist es auch mit Zeitschriften: Kein anderes Medium hat diesen emotionalen Wert – ein Statement, gedruckt und festgehalten, frei von digitaler Wisch-und-Klick-Vergänglichkeit.
Die Inspirationsquelle H.O.M.E. wird in ihrem Reichtum gehütet und gepflegt durch die Kompetenz der Redaktion und der Persönlichkeiten, die hier ihre Erfahrungen teilen. In dieser Hinsicht ist diese Ausgabe essenziell oder besser doppelt essenziell. 18 namhafte internationale DesignerInnen und ArchitektInnen haben ihre Essentials für jeweils einen Raum kuratiert. „Was ist so unerlässlich, dass Sie selbst nicht darauf verzichten wollen?“, haben wir gefragt. In dieser H.O.M.E. erhalten Sie die Führungen durch die Raumwelten des Wesentlichen.
Wesentlich hat sich auch das H.O.M.E.-Team verstärkt: Autor Norman ­Kietzmann, Berliner mit Wahlheimat Mailand, ist jetzt endgültig in der H.O.M.E. angekommen – und zwar als exklusiver Feature-Chef. Den Leitfaden zum Wesentlichen hat der profilierte Designjournalist auf Seite 128 erstellt.
Piero Lissoni, der italienische Star-Designer, ist ein Tausendsassa. Dieses Jahr war er wohl so fleißig wie noch nie. Schauen Sie sich doch mal auf Seite 94 an, was er so alles Wesentliches gemacht hat.

Bei der imm cologne 2018 hat ein neues Gesicht einen großen Auftritt. Lucie Koldová, die tschechische Designerin, wird das Beispiel-Haus gestalten. Das Wesentliche an ihrem Schaffen sehen Sie aber hier in der H.O.M.E. Exklusiv hat sich die langjährige H.O.M.E.-Freundin im Studio ins rechte – nämlich ihr eigenes – Licht setzen lassen. Vorhang auf für eine Designerin mit interna­tionaler Zukunft.
Was Wohnzeitschriften so eigen und special macht, sind bestimmt die Haus­besuche. Wo sonst kann man zu vielen interessanten Persönlichkeit nach Hause kommen? In dieser Ausgabe stellen wir drei unterschiedliche Wohnerlebnisse vor, die eines gemeinsam haben: Die Gastgeber sind Genießer und Weinliebhaber.
Willkommen in der H.O.M.E. und im neuen Jahr 2018.
Viel Glück und Erfolg.



 

 

Alexander Geringer Chefredakteur

 

 

 

Die nächste Ausgabe erscheint am 2. Februar 2018