Freitag, 20. April 2018
 
   
 


April 18

 

Inhalt komplett weiter

 

 

 

ABO Angebote weiter


 

 

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER!

 

Willkommen in der Upgrade-ሹ !

 

Es gibt kaum noch Begriffe, die nicht irgendwie doppeldeutig auch einen schlechten Abgang haben oder abgenutzt mit der einen oder anderen unangenehmen Erfahrung verbunden sind. Upgrade ist so ein lupenreines, zeitgemäßes und modernes Wonnewort. Schon allein beim Lesen schmusen doch schon alle Synapsen und Sinnesorgane. Upgrade strahlt – nach innen wie nach außen.Es bereitet echt Freude, Ihnen hier unser erstes Upgrade-Heft vorzustellen. „Upgrade your home“ ist doch allemal besser als etwas Altes zu renovieren. Ich werde jetzt mal für die „Time being“ nicht mehr „Renovieren“ sagen. Das klingt doch schon alt und gebrechlich, bevor man damit anfängt.Unsere Redaktion hat die Köpfe zusammengesteckt und wertvolle Ideen und Anregungen gesammelt, wie Sie Ihr Zuhause optimieren können und ein ganzes Stück mehr Lebensqualität erhalten. Das reicht von Themen, bei denen man anpacken muss, bis zu den disruptiven, mitdenkenden Digitalinnovationen, die man so unter dem Begriff Smart Home kennt.Das Gefühl ist ebenso unserem redaktionellen Schutzbedürfnis unterstellt. Daher gibt es schon die eine oder andere Laube in dieser H.O.M.E., bei der das Menschliche mit einer emotionalen Wohnidee vor der Technik kommt. So ein Emotionenspender sind Wall-Coverings. Es gibt einen absoluten Home-Run auf Wandverkleidungen. In allen Facetten, in unterschiedlichen Materialien werden Wände zum Trostpflaster oder zur Wohlfühl-Bühne. Vorbei sind die Zeiten der nackten, kalten Wand oder des Beton-Hypes, der mittlerweile ergraut ist. So eine Fertigbetonwand ist cool, aber kein warmer Anblick. Wir haben die passende Garderobe für die Wand zusammengestellt. Hoch hinaus kommen Sie auch mit unseren Home-Storys. Sowohl im Wohnen-als auch im Architekturteil zeigen wir Ihnen optimale Lösungen für Penthouse und Loft-Apartment unter dem Dach.Weil zu jeder Freude auch der Jubel gehört, möchte ich an dieser Stelle zwei Häusern ganz besonders gratulieren. Das Ehepaar Schramm von Schramm Werkstätten hat gerade mit seiner Beteiligungsgesellschaft Schramm Holding Interlübke übernommen. In dieser H.O.M.E. dürfen wir beim Präsidenten des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie und seiner Frau die ersten Gratulanten sein.Der Ikonen-Brand Giorgetti wird 120 Jahre. Was der CEO Giovanni del Vecchio mit dem Markenschatz in den letzten Jahren gemacht hat, ist eine tolle Upgrade-Story. Chapeau!Viel Vergnügen.



 

 

Alexander Geringer Chefredakteur

 

 

 

Die nächste Ausgabe erscheint am 11. Mai 2018