Dienstag, 31. Januar 2023
 
   
 


Januar 23

 

Inhalt komplett weiter

 

 

 

ABO Angebote weiter


 

 

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER!

 

Willkommen im H.O.M.E. Haus 2023 von O&O Baukunst!

 

NEU GEDACHT: Das H.O.M.E. Haus 2023 von O&O Baukunst ist fertig. Entworfen hat es der Architekt Roland Duda, CEO des Architekturbüros O&O Baukunst mit den Standorten Berlin, Köln und Wien. Das Spannende am H.O.M.E.-Auftrag an O&O Baukunst, vormals Ortner&Ortner Baukunst, ist, dass dieses Büro schon große Landmarks wie das Landesarchiv NRW, die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin oder das große Areal des Museumsquartiers in Wien geschaffen hat, aber noch kein ­Private Residential Building. O&O Baukunst hat Architekturgeschichte und mit dem H.O.M.E. Haus 2023 vielleicht schon nahbare Zukunft geschrieben.

Dem Team von O&O Baukunst ist mit dem H.O.M.E. Haus 2023 ein
Meisterwerk gelungen: Zeugnis für Nachhaltigkeit, Nachverdichtung von urbanem Raum und modulare Innovation. Zentral ist hier die Evolution des Oberhauptes eines jeden Hauses. Der Wohnraum Dach erhält eine multifunktionale Dimension.

Besonders hat mir zu Beginn unserer achtmonatigen Zusammenarbeit mit Roland Duda die Überlegung gefallen, dass das Dach als Kopf und Schutzkrone eines Gebäudes mehr Würde und mehr Beachtung verdient. Der asiatische Architekt und Vordenker Geoffrey Bawa hat dem Dach immer besonderen Ausdruck verliehen. Das war ein Ansatz von Roland Duda. Entstanden ist ein H.O.M.E. Haus 2023 mit einem Dach, das als Kraftwerk Energie und Living-Gefühl betont. Nachhaltigkeit ist hier Prinzip. Der Bauplan in dieser H.O.M.E. ist eine Expertise dafür – mit im Planungsteam das Projekt-Managementunternehmen Drees & Sommer. Bei der Außenfläche haben die Berliner Landschaftsplaner capattistaubach eine beeindruckende Faunakultur für ein Dach geschaffen, das der Witterung und dem begrenzten Erdreich viel Natur entgegensetzt.

Das H.O.M.E. Haus ist seit drei Jahren ein einmaliges Kommunikationsprojekt für Architektur, da es in zeitgemäßer 3D-Visualisierung das machbar Mögliche der Architektur und die Vielfalt von Interior-Design nicht nur in Print abbildet, sondern auch als Virtual-Reality-Tour und als 3D-Modell. Die H.O.M.E.-Redaktion hat Multibrand-Lösungen für die Inneneinrichtung kuratiert, und mit namhaften Marken haben wir im H.O.M.E. Haus 2023 für den gleichen Raum unterschiedliche Planungen gemacht. Besuchen Sie das H.O.M.E. Haus im Jahr 2023 bei den großen Design-Messen oder den vielen H.O.M.E.-Events. Die Print-Führung startet hier und jetzt.

Viel Vergnügen und viel Erfolg 2023!



 

 

Alexander Geringer Chefredakteur